Meile Award 2019

I Can’t believe it… Es ist einfach unglaublich.

Da meine Story auf Instagram ein bisschen kurz war, möchte ich meine Erfahrung etwas ausführlicher umschreiben!!!

Am 22. Februar habe ich mich für den Meile Award 2019 beworben. Es war kein einfacher Weg bis dahin! Denn momentan befinde ich mich gerade mitten in meiner Bachelorarbeitsphase und sitze jeden Tag von morgens bis Abends vor dem Schreibtisch! Zuerst hatte ich Zweifel, ob ich mich überhaupt bewerben soll und ob sich der ganze Stress überhaupt lohnt. Vor allem, weil ich mich letztes Jahr für den Meile Award 2018 beworben hatte aber nicht mal unter die Top 9 Finalistinnen kam. Trotzdem dachte ich mir „Hey, was soll’s! Versuch dein Glück!“ denn nur so bekam ich ein gutes Gewissen ohne  ständig daran denken zu müssen, was passiert wäre, wenn ich daran teilgenommen hätte. Deshalb habe ich meinem Freund bescheid gesagt und wir sind zur Hamburger Meile gefahren um ein paar Bilder zu schießen. Viel Zeit hatte ich nicht, da die Uni rief. Um ehrlich zu sein fand ich alle Bilder nicht schön, doch ich konnte mich überwinden um eines davon zu posten. Ein paar Tage später bekam ich Bescheid, dass ich unter den 3 Finalisten bin in Kategorie #Fashion bin ! Ich war sehr überrascht und habe mich natürlich riesig gefreut. Der Haken war nur, dass richtig gute Finalisten dabei waren, aber ich dachte mir, egal! Hauptsache man war dabei, ich hatte mich bereits damit abgefunden, dass ich nur eine kleine Chance gegen die anderen Mädels habe. Oh ja! Selbstmitleid tut weh, aber immerhin besser als darauf zu hoffen und im Endeffekt enttäuscht zu werden.

Die Zeit verging schnell und schon war es Samstag, der finale Tag. Ich habe mich verrückt gemacht was ich anziehen soll und konnte mich einfach auf nichts anderes konzentrieren. Als ich in der Hamburger Meile eintraf, habe ich mich sehr gefreut so viele nette Influencer kennengelernt zu haben. Eine der Finalistinnen in der Kategorie #Fashion (@Jackyxsecretx) kannte ich bereits und ich habe mich gefreut sie wieder zusehen, denn wir waren keine Konkurrentinnen, sondern Freundinnen.

Als die 1. Challenge los ging konnte ich zum Glück alles wie erhofft umsetzen. Wir mussten uns eine Brille beim Optiker aussuchen und damit dann ein Instagram Foto Posten. Klingt ganz simple, dennoch nicht so einfach. Die Zeit war sehr knapp aber ich habe es geschafft. Glücklicherweise hatten wir eine nette Unterstützung von unserer Patin (@naddl_johnsen , die Gewinnerin vom letzten Jahr). Die 2. Challenge war, „Frühlingsaccessoires für 2019 shoppen und eine Story posten“. Das fiel mir schon schwerer, da es überall sehr laut war und ich mich selbst nicht hören konnte. Die letzte Challenge war „mache ein witziges Bild an deinem Lieblingsspot“. Zuerst wollte ich in den Blumenladen, da ich Blumen sehr liebe. Aber wie hätte ich mit den Blumen etwas lustiges kreieren können? Deshalb dachte ich, dass NanuNana ein geeigneter Ort wäre, denn es gibt von Dekorationen bis Tee über Schokolade einfach alles. Zudem ist bald Ostern und ich dachte mir, warum nicht irgendetwas mit Ostern kreieren. Da die Zeit mittlerweile knapp war und alle noch ein Bild schießen mussten, dachte ich, dass die Zeit nicht ausreichen wird. Schnell habe ich meine Freundin Aylin, welche mich an dem Abend begleitet hatte angerufen und im nächsten Augenblick stand sie bereits vor mir. Dank ihr ist ein super geniales Bild entstanden. Um genau 21.45 Uhr mussten wir auf die Bühne kommen und etwas über uns zu erzählen. Ich hatte einen Blackout und wusste selbst nicht was ich so spontan über mich sagen soll. Dann war der Moment gekommen, in der Kategorie Fashion sollte der Name des Gewinners verkündet werden. In diesem Moment war Ich sehr aufgeregt, und plötzlich hörte ich meinen Namen, ich war die Gewinnerin für den Newcomer Influencer Award 2019 in Kategorie Fashion! Ich bin komplett ausgerastet! Wirklich ausgerastet! Dennoch habe ich lange nicht realisiert, dass ich gewonnen habe. Mittlerweile sind 3 Tage vergangen und ich kann es immer noch nicht glauben.

IMG_7516
1. Challenge
3341273C-B60F-4574-8885-0516320E23C3
3. Challenge

Was ich Euch mit meiner Geschichte mitteilen möchte ist, dass Ihr immer an euch glauben sollt! Wenn ihr dieses Jahr nicht unter die Finalistinnen gekommen seid oder nicht gewonnen habt, seid nicht traurig! Bewerbt Euch einfach nächstes Jahr wieder! Wer weiß wofür es gut ist, dass ihr nicht dieses Jahr nicht gewonnen habt? Es besteht immer eine Chance zu gewinnen, man muss sich nur trauen sie zu ergreifen und nicht beim ersten Versuch aufgeben!

An dieser Stelle noch mal Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner der Kategorie Beauty (@sirena_secret)  & Sport (@henrikshuenemann) und ein Dickes Dankeschön für den unvergesslichen Abend an die Hamburger Meile!

IMG_7517
Gewinner des Meile Award 2019

 

Greetings,

Eure Kinleen.